0179 3 977 978 eichler@loesenundleben.de

H e r z l i c h   W i l l k o m m e n

Mein Name ist Ilse Eichler

Ich bin Ihr Coach, Ihre Beraterin…

und helfe Ihnen, Ihr Leben zu verändern.

 

Aktuell: Vortrag zum Thema Humanismus

Anlässlich der Women & Work am 4. Mai 2019 werde ich um 13:20 Uhr einen Pecha-Kucha-Vortrag zum Thema „Humanismus statt Macht: Frauen sind die Führung von morgen!“ halten.

Für Ihre Fragen bin ich gerne da. Besuchen Sie mich doch auf meinem Stand in der Karrieremeile/Leadership-Lounge.

Selbst!

! bewusst

  ! bestimmt
! wirksam

Zwei Säulen tragen meine Arbeit als Personzentrierte Beraterin, Life- und Business-Coach:

 

Erstens: Mein humanistisches Menschenbild und die damit einhergehende Menschenliebe und der Wunsch, Personen zu einem für sie besseren Dasein zu verhelfen. Dafür setze ich meine Empathie, mein Wissen, meine Intuition sowie mein Können ein.

Zweitens: Zwei wunderbare Methoden, die sich hervorragend ergänzen:
Der wissenschaftlich verifizierte “Personzentrierte Ansatz”  von Dr. Carl R. Rogers, der mittels Authentizität, Wertschätzung und Empathie funktioniert.
Die körperorientierte Methode “Focusing” von Dr. Eugen Gendlin, die mit der Weisheit des Körpers zu oft unerwarteten Ergebnissen bei den Klient*innen führt.

Unabhängig davon, ob ich mit meinen Klient*innen im Coaching, Beratung, Seminar oder Workshop arbeite: immer trägt die gute Beziehung zu den Menschen, die Unterstützung suchen und mir ihr Vertrauen schenken, den Erfolg mit.

 

 

Meine Arbeitsbereiche

Training

Personzentrierte Gesprächsführung steht für wertschätzenden Umgang mit Menschen.
Ob in der sozialen Arbeit, in Organisationen oder in der Beratung werden die Grundbedingungen von Carl R. Rogers  Authentizität, Akzeptanz und Empathie als essentiell für eine erfolgreiche Arbeit betrachtet.
Als Fach- und Führungskraft profitieren Sie von dieser Form der Gesprächsführung, Sie vertiefen Ihre Beziehungen zu Teamkolleg*innen. Und gewinnen eigene Klarheit,  die Sie  erfolgreicher  als Führungskraft sein lässt.

Beratung

Beratung ermöglicht Ihnen in wertschätzender Atmosphäre Selbstklärung und persönliches Wachstum.

Das Lösen von Blockaden und Hindernissen erweitert Ihren Aktionsspielraum.
Sie lernen sich selbst besser kennen und fördern Ihre emotionale Intelligenz.
Ihre Selbstmanagment-Kompetenzen vertiefen sich signifikant.

Personzentrierte Beratung hilft Ihnen dabei, sich selbst besser und erfolgreicher durch Ihr Leben zu navigieren.

Coaching

Coaching (Führungskräfte-Coaching / Business-Coaching / Kommunikations- oder Softskill-Coaching) unterstützt Sie beim Finden Ihrer beruflichen Rolle. Insbesondere in den ersten 100 Tagen in einer neuen Führungsposition stehen Sie im Fokus.
Als Sparringspartnerin helfe ich Ihnen zur Reflexion und Erweiterung Ihrer persönlichen Kompetenzen.

Auch für Ihre privaten Herausforderungen habe ich ein offenes Ohr. Im Life-Coaching können Sie erleben, wie entspannend es ist, sich die Probleme “von der Seele zu reden” und sich neue Sichtweisen einstellen.

Speziell für Frauen:

Als Frau weiß ich besonders gut, welche spezifischen Herausforderungen bei Ihrer Führungsaufgabe zu beachten sind. Frauen denken und reden anders. Sie handeln aus unterschiedlichen Beweggründen wie Männer.

Auch typische Frauenthemen wie mangelnde Selbstakzeptanz, fehlendes Durchsetzungsvermögen – privat oder beruflich – bis hin zu Partnerschaftsfragen finden Lösungen in der Personzentrierten Beratung. 

Meine Philosophie

Selbst!

! bewusst

 ! bestimmt

! wirksam

 Sind Sie auf der Suche nach Ihrem Selbst?

Sind Sie
selbst-bewusst; selbst-bestimmt; selbst-wirksam?

 Wenn Sie Ihrem Selbst auf der Spur sind, sind Sie
mehr bei sich, mehr echt, mehr zufrieden,
mehr kreativ, mehr ganz, mehr gelassen,
mehr selbstbestimmt und mehr eigenverantwortlich.

Wie kommen Sie dort hin?

Ich persönlich habe viel Sinn in der Beratung gefunden.
Die Arbeit mit
dem Personzentrierten Ansatz ist bereichernd, sinnstiftend für mich.
Die gelebten Grundvariablen der Empathie, Wertschätzung und Authentizität
entsprechen meinem eigenen humanistischen Menschenbild.

Personzentriert bedeutet authentischer sein/werden.
Dieses So-Sein  bereichert und verändert uns.

Bereichert die Beziehungen zu anderen.

Wird gegebenenfalls Ihr Leben verändern.
Meines hat es verändert.


Meine Werte

 

Ich glaube an die Einzigartigkeit jeder Person. 

Alle Menschen suchen nach dem Sinn Ihres Lebens; streben nach Glück und Zufriedenheit.

Meine Klientinnen und Klienten darin zu unterstützen und zu inspirieren,
ist meine Berufung. 

Und mein Beruf, den ich als zutiefst sinnvoll empfinde.

 Wenn es gelingt, das noch Vorbewusste des individuell persönlichen Wegs einer Person bewusst werden zu lassen, empfinde ich große Dankbarkeit.

 

 Solche Prozesse gelingen mit gegenseitiger Wertschätzung und Respekt.

Wie geht es weiter?
Erste Schritte zum Erfolg für Privatpersonen
Ein erstes Orientierungs-gespräch ist kostenfrei.

Das kann telefonisch oder persönlich erfolgen.

Terminvereinbarung:

Bitte kontaktieren Sie  mich per e-mail und teile n Sie mir mit, unter welcher Telefonnummer und wann ich Sie erreichen kann. Dann haben wir Gelegenheit, alle Details zu besprechen.

Erste Schritte zum Erfolg für Firmen
Bitte kontaktieren Sie mich vorzugsweise per e-mail. Gerne können Sie mir dort schon kurz skizzieren, was Ihr Anliegen ist. Ich melde mich kurzfristig, um mit Ihnen bezüglich Ihrer Wünsche ins Gespräch zu kommen.

Was einige meiner Klient*innen und Kunden zu mir und meiner Arbeit sagen…

„Das Coaching mit Frau Eichler hat mir in einer schwierigen Lebenssituation Kraft gegeben und neue Perspektiven eröffnet, Blockaden wurden gelöst und Blickwinkel korrigiert.

Ich habe mich jederzeit gut aufgehoben und verstanden gefühlt und bin immer gestärkt aus den Beratungen herausgegangen.

Durch die souveräne und gleichzeitig sensitive Gesprächsführung von Frau Eichler fiel es mir sehr leicht, mich zu öffnen, schwierige Verhaltensmuster zu erkennen und ein Umdenken zuzulassen.

Die Veränderungen in meiner Einstellung zum Leben und vor allem zu mir selbst, wurden immer greifbarer, bis ich sie ganz in mein Denken und Tun integrieren konnte.

Ganzheitlich gesehen, war die Zeit mit Frau Eichler ein wesentlicher Meilenstein zur Selbstfindung und einem besseren Lebensgefühl.

Vielen lieben Dank dafür Ilse!“

Kerstin F.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir
Frau Ilse Eichler schon vor mehreren Jahren als Seminarleiterin für die Personzentrierte Gesprächsführung nach Carl R. Rogers gewinnen konnten.

Ihre erfolgreichen Seminare in unserem Haus
sind eine absolute Bereicherung unseres Seminarangebots.

Wir schätzen die sehr angenehme und verlässliche Zusammenarbeit mit ihr.
Die äußerst positiven Rückmeldungen der Seminarteilnehmer/innen erwähnen besonders die gelungene Ausgewogenheit von kompetenter Theorievermittlung und den lebendig gestalteten praktischen Übungen.
Dabei begeistert die Teilnehmenden besonders die offene, humorvolle und wertschätzende Art von Frau Eichler.“


Harald Berndt, Institutsleiter

iag.bochum
Gesundheitsbildung und Prävention

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung des Landes NRW

Liebe Ilse, ich möchte mich für den im Mai 2016 durchgeführten Praxis-Workshop “Gelingende Gespräche führen! Wie ich die richtigen Worte finden kann.” recht herzlich bedanken.

Bei diesem Seminar ging es vor allem darum, Problemlösungen für uns Hörbehinderte im Alltag zu finden. Wir haben erfahren, was wir tun können, dass Gespräche eine gute Entwicklung nehmen können und wir in der Lage sind, das gesprochene Wort auch zu verstehen.

Besonders hilfreich war dabei, dass wir konkrete Beispiele aus dem Selbsthilfegruppen-Alltag einbringen, und diese inhaltlich bearbeiten konnten.

Obwohl du “gut hörend” bist, hast du dich sehr gut auf unsere Bedürfnisse eingestellt und bist damit auch zu einem echten “Schlappohr-Profi” geworden.

Weil das Seminar von unseren Mitgliedern sehr gut aufgenommen worden ist, haben wir im Mai 2017 den Praxis-Workshop: “Gelingende Gespräche führen II, Aufbauseminar: Andere – und mich selbst – annehmen können“ durchgeführt. Dabei wurde vor allem wiederholt, wie wir ideale Gesprächsvoraussetzungen schaffen können, um zu erreichen, empathisch zu sein, authentisch und auch annehmend.

Durch das “Aktive Zuhören” ist uns bewusst geworden, dass verstehen viel mehr ist, als reines akustisches Hören.

Vielen Dank für deine einfühlende Vortragsweise und harmonische Durchführung der Seminare. Ich kann mir gut vorstellen, noch weitere Seminare mit deiner Unterstützung zu planen.

Liebe Grüße”

Dieter Schaal
Vorsitzender
Deutsche Hörbehinderten Selbsthilfe e.V.

„Frau Eichler und ich arbeiten schon seit ein paar Jahren zusammen.
Obwohl ich dank ihrer Hilfe schon große Fortschritte gemacht habe, möchte ich die Treffen mit ihr nicht ganz aufgeben, denn sie sind immer bereichernd für mich und ich nehme jedes Mal sehr viel mit.

Die Gespräche verlaufen in einer sehr angenehmen und wertschätzende Atmosphäre. Sie plätschern nicht einfach so dahin, sondern haben viel Substanz und sind immer lösungsorientiert. Ich fühle mich nach jeder Stunde gestärkt und motiviert.

An Frau Eichler schätze ich sehr die Mischung aus ehrlicher Anteilnahme und Professionalität.
Frau Eichler hat mich sehr dabei unterstützt, meine Potentiale zu erkennen und zu nutzen.

Sie hat mir sehr dabei geholfen, meinen Glauben an mich selbst zu finden und zu stärken.

Sie hat mir gezeigt, in mich hineinzuhorchen um alte, total verinnerlichte Glaubenssätze zu hinterfragen und neu zu bewerten.

Sie hat mich auf meiner Reise begleitet, mich selbst akzeptieren zu können, vermeintliche Fehler und Unzulänglichkeiten zuzulassen und diese sogar als liebenswerte Eigenschaften annehmen zu können.

Ich habe mich bei ihr immer sehr, sehr gut aufgehoben gefühlt.“

C. M.”

“Ich bin froh, dass ich Ilse kennengelernt habe. Sie hat mir in vielen Situationen weitergeholfen. Gerade die Methode Empathie nach Carl Rogers hat mir sehr gut gefallen und geholfen. Die Lösungen unserer eigenen Probleme finden wir und erkennen wir selber, mit Hilfe von Ilse. Auch Glaubensätze hinterfragen – Blockaden lösen, ist einfach genial.

Ich gehe jederzeit gerne wieder zu ihr, wenn ich ihre Unterstützung brauche. Gruss

Elke” 

Frau Eichler ist mir in Erinnerung geblieben, als sehr empathische, authentische Frau.

Nach einschneidenden lebensgeschichtlichen Ereignissen bedurfte es auch einer beruflichen Neuorientierung. Mit meinem sehr individuellen Lebens- und Arbeitsstil und meinem fast schon “radikalen” Drang nach Sinnhaftigkeit meines Tuns und Selbstverwirklichung war ich wohl schwerlich die geeignete Person für “Off-the-shelf”-Lösungen. Frau Eichler mit ihrer empathischen, authentischen Art gab mir stets das Gefühl, ernst genommen und in meinen Suchbewegungen verstanden zu werden. Sie hat meinen Blick auf das Erreichte, die in mir bereits ausgebildeten Fähigkeiten, meine vorhandenen Qualitäten gelenkt und es mir so ermöglicht, mich mit diesem “inneren Wissen” gestärkt auf die Suche nach meinem Weg zu begeben.

Renate Dunwoodie
Übersetzen und Dolmetschen

Coaching-Zeitraum: August 2012 – Dezember 2012

Ich bedanke mich für eine spannende Reise in mein tiefes Unterbewusstein.
Am hilfreichsten für mich war die Methode Focusing. Es diente wie ein Schlüssel zu einer dunklen Kammer mit verdrängten Erinnerungen aus meiner Kindheit.
In sicherer Umgebung, unter Deiner Leitung, konnte ich eines nach dem anderen die Zimmer öffnen, und die zerbröselten, allerdings immer noch giftigen, traumatisierten Erlebnisse abarbeiten.
Es brauchte Mut und Danke für die Unterstützung dabei. Stück für Stück veränderten sich die vergessenen, vergifteten Zimmer zu bewussten, bewohnbaren, gemütlichen Zimmern.
Danke für die sanfte Begleitung.

 Ffm. 17.11.2018 – Na. T.

 

Bildungsurlaub „Personzentrierte Gesprächsführung“ 2018
im iag.Bochum
Rückmeldungen von Teilnehmer*innen zu meiner Arbeit:

„Danke für das offene Ohr, was Du über die Woche
gehabt hast.“
S. T.

 „Strahlend – wirbelnd – motiviert –
voller Lebenskraft“
Christian Sperl

 „Du bist eine sehr gute Moderatorin, die den Überblick behält
 und schwierige Situationen mit viel Herz und Verstand bearbeitet. “
J. P.

 „Ich danke Dir von Herzen über den Satz: „Wir Normal-Sterblichen“.
Es hat mich glücklich gemacht, …
Ich habe mich emotional erkannt gefühlt ….
 Ja, Wertschätzung war nicht nur ein Wort ohne Inhalt,
sondern sie wurde gelebt. Danke dafür.“
S. M.

„Du bist Momo! Von Dir möchte ich lernen“
M. K.

Pin It on Pinterest